Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

Michael Schmidt
Berlin nach 45
HC in slipcase, 29,5 x 24,5 cm., 96 pp.,
56 duotones.
Steidl / Eskildsen 2005
bei Amazon shoppen

Text english/ deutsch Janos Frecot. Hrsg. von Ute Eskildsen.

Das Hauptereignis in diesem Winter is sicherlich die Anfang der achtziger Jahre entstandene Serie von Michael Schmidt, endlich in Buchform. Die wichtigste Arbeit vor Waffenruhe.

"Berlin nach 45, entstanden 1980, ist ein Hauptwerk von Michael Schmidt und wird hier erstmals vollständig veröffentlicht. In der Bildsprache vergleichbar mit Photographenkollegen der ?New Topographics? nimmt Schmidt von Menschen geformte und zugerichtete Stadtlandschaften in den Blick. Er zeigt "Karstgebirge in Citylage" (Janos Frecot), deren kulturelle und soziale Strukturen ausgelöscht wurden und die so wiederum die Menschen formen und zurichten, die in ihnen leben." DGPh -

One of his most important bodies of work about Berlin, Berlin nach 1945, has never been published as a whole. It is particularly significant at this time, given the extreme urban and developmental changes Berlin has undergone within recent years. This series documents a big city which, as recently as 1980, was still very much marred by World War II. Focusing on the vacant sites, fallow land, and provisional architectonical arrangements - rigid city planning within this divided city - Schmidt has elaborated an impressive visual record of a city in a state of flux.

 


random picks